Cybercrime: Gefahr aus dem Netz

Rund 108.000 Delikte von Cyberkriminalität im engeren Sinn wurden im Jahr 2020. Ein weiterer Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Die Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminellen durch die beschleunigte Digitalisierung weitere Tatgelegenheiten. Bedeutende Phänomene sind:  Underground Economy Bei der Underground Economy handelt es sich um ein international vernetztes, organisiertes, kriminelles Konstrukt, über das überwiegend illegale finanzielle Ziele bedient [...]

2022-02-02T11:37:50+01:001. März 2022|Unternehmensberatung|

Richtiger Umgang mit Gefahrstoffen im Betrieb

Gefahrstoffe sind ein Risiko für Menschen, die damit arbeiten, aber auch für die Umwelt. Viele Unternehmen arbeiten mit Gefahrstoffen, nicht nur Chemiefirmen, sondern auch zum Beispiel Schreinereien, Zahnarztpraxen, Maler- und Lackierbetriebe. Schon eine kleine Unachtsamkeit beim Umgang kann beispielsweise dazu führen, dass durch den Gefahrstoff das Grundwasser verschmutzt wird. Für den Schaden haftet der [...]

2022-02-02T11:43:31+01:0015. Februar 2022|Unternehmensberatung|

Kunden- und Prozessdaten

Kern der Digitalisierung sind Daten, die bei Technologieunternehmen wie Google, Facebook und Amazon das Herzstück des Geschäftsmodells bilden. Große unstrukturierte Datenmengen kommen in der digitalen Welt aus unterschiedlichsten Quellen (z. B. Webklicks, Sensorik, RFID, Smartphones, Internet oder Maschinen). Sie werden mit künstlicher Intelligenz und leistungsfähigen Rechnern ausgewertet. Mit Data Assets können Sie Ihre Prozesse [...]

2021-07-15T23:04:05+02:009. August 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Betriebliche Gesundheit fördern

Wie wichtig Gesundheit und Gesundheitsprävention sind, zeigt sich gerade jetzt. Damit rückt auch das Thema betriebliche Gesundheitsförderung mehr in den Fokus. Wie können Unternehmer die Gesundheit ihrer Beschäftigten fördern und welche Vorteile hat eine betriebliche Krankenversicherung? Aktuelle Umfragen zeigen, dass eine betriebliche Gesundheitsförderung nicht nur zu weniger Krankenstand führen kann, sondern auch zu mehr Mitarbeiterbindung, [...]

2021-06-03T10:48:45+02:0026. Juli 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Geschäfte per Handschlag

Sind Geschäfte per Handschlag rechtsverbindlich? Gemäß Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) ist das grundsätzlich möglich. In Pandemie-Zeiten zwar undenkbar, aber das Aneinanderstoßen mit Fäusten oder Ellenbogen geht auch. Welche Schwierigkeiten gibt es bei solchen bzw. mündlichen Verträgen und wann sollte ein Vertrag besser schriftlich fixiert werden?  Tatsächlich sieht das BGB für viele Verträge keine zwingende Form [...]

2021-06-03T10:46:11+02:0027. Juni 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Corona – Überbrückungshilfe III

Die Pandemie ist nach wie vor eine große Herausforderung für die Wirtschaft. Deshalb haben das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) und Energie und das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die Überbrückungshilfen erneut erweitert. Noch bis 31. August 2021 kann die Überbrückungshilfe III beantragt werden. Damit erhalten auch Soloselbstständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die zwischen [...]

2021-06-03T10:41:17+02:003. Juni 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Zu unserer vollsten Zufriedenheit

Arbeitszeugnisse sollen wahrheitsgemäß, aber nicht negativ formuliert sein, damit der Beschäftigte keine Nachteile bei der Jobsuche hat. In vielen Fällen ist das Zeugnis das einzige Beurteilungskriterium zu einem Bewerber und dementsprechend wichtig. Was ist zu beachten, beim Lesen und Schreiben eines Arbeitszeugnisses? Ein einfaches Zeugnis ist lediglich eine Tätigkeitsbeschreibung und sagt daher kaum etwas [...]

2021-03-25T13:21:32+01:0025. Mai 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Mehr Erfolg mit Trigger Mails

Wie kann man mit wenig Aufwand viel erreichen? Zum Beispiel mit Trigger Mails. Diese anlassbezogenen Mails werden als Reaktion auf spezifische Ereignisse an einen geeigneten Empfänger versendet. Da der Stellenwert der Mails beim Empfänger höher ist, wenn er eine Mail aufgrund eines bestimmten Anlasses erhält, können Trigger Mails das E-Mail-Marketing erfolgreicher machen. Welche Arten [...]

2021-03-25T13:19:15+01:0011. Mai 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|

Unternehmensinsolvenz

Die Bundesregierung hat zur Abfederung der Folgen der Corona-Pandemie viele Hilfs- und Stützungsmaßnahmen für die Wirtschaft beschlossen. Dennoch rechnen Experten mit Unternehmenspleiten. Welche Möglichkeiten haben Betriebe in finanzieller Schieflage und was ist bei einer Insolvenz zu beachten? Zum 1. Januar ist die Insolvenzrechtsreform in Kraft getreten. Sie bringt Unternehmern Erleichterungen und ein neues Sanierungsrecht. [...]

2021-03-25T13:12:02+01:0030. März 2021|Unternehmensberatung, Wirtschaftsnachrichten|

Probezeit: Regeln und Pflichten

Die Corona-Pandemie ändert unser privates und unser Arbeitsleben. Auch wenn die Jobs rarer scheinen, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten suchen Unternehmen Mitarbeiter. Dabei wird in der Regel eine Probezeit vereinbart. Die ist zwar nicht gesetzlich festgelegt, aber es gibt Rechte und Pflichten, die während der Probezeit zu beachten sind. Die Probezeit bezeichnet den am [...]

2021-02-18T12:20:59+01:0016. März 2021|Tipps & Urteile, Unternehmensberatung|
Nach oben